Innenraumschadstoffe

Bei Schadstoffen in Innenräumen ist zwischen partikelförmigen und gasförmigen Schadstoffen zu unterscheiden.

Zu den partikelförmigen Schadstoffen gehören:

 

Daneben gibt es eine ganze Reihe von Gruppen gasförmiger organischer Schadstoffe:

 

Außerdem gibt es biologische Schadstoffe, wie Schimmelpilze, Bakterien und andere potentielle Krankheitserreger.

Eine interessante wie lästige Erscheinung stellt die Bildung des „Schwarzen Staubs“, auch Fogging genannt, dar.  Hierbei handelt es sich um dunkle, meist schmierige Ablagerungen an der Oberfläche von Bauteilen und Gegenständen.