Der deutsche Name dieses Insekts weist darauf hin, dass er in pilzvorgeschädigtem Holz lebt. Sowohl die Lebensweise als auch das Schadbild ähnelt sehr dem Trotzkopf. Der Schwammholznagekäfer (Priobium carpini) bevorzugt Nadelholz, ist aber auch in Laubholz zu finden.

 

 

 

Schwammholz-Nagekäfer