Gattung Eurotium

Pilze der Gattung Eurotium vermehren sich geschlechtlich (teleomorph), ihr ungeschlechtliches Pedant (Anamorph) ist die Gattung Aspergillus. Sie zeichnen sich durch einen geringen Feuchteanspruch aus und kommen in Innenräumen auf Lebensmitteln (z.B. Brot) und rel. trockenen Materialien, wie Wänden, und im Hausstaub vor.

 

Pathogene Potenz

Neben der allergenen Wirkung kann von einigen Arten eine toxische Wirkung ausgehen durch Bildung von Schimmelpilzgiften, wie z.B. von Ochratoxin A mit einer cancerogenen (krebserzeugend), nephrotoxischen (nierenschädigend) und immunsuppressiven (die Abwehr schwächend) Wirkung.